Konzerttipp

14. Nocturnal Culture Night
mit • Covenant • Laibach • Heaven 17 • Joachim Witt -Bayreuth 1 Show • Atari Teenage Riot • Wayne Hussey • De/Vision • Neuroticfish • Haujobb • Pink Turns Blue • Wolfgang Flür (Kraftwerk) • She Past Away • Portion Control • Winterkälte • The KVB • In Strict Confidence • In Slaughter Natives • No More • Clan Of XYMOX • Har Belex • Minuit Machine • Lizette Lizette • A Projection • Faderhead • Placebo Effect • Desperate Journalist • Tommi Stumpff • Les Berrtas • Monolith • Actors • State Of The Union • Six Comm • Cryo • Hapax • Lizette Lizette • Die Selektion • Actors • Still Patient? • Shiv-R • Rroyce • Stoneman • Traitrs • Black Nail Cabaret • Parzival • The Arch • Neun Welten • In Gowan Ring • Scream Silence usw ...

Redaktionslogin

Kalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Podcast

Podcast Feed
Khoury, Raymond: Scriptum Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sascha Richter   
Mittwoch, den 22. September 2010 um 22:46 Uhr

Seitenzahl: 556, Taschenbuch, 23. Auflage
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Genre: Thriller
Sprache:
Deutsch
ISBN-10:
3-499-24208-7
ISBN-13: 978-3-499-24208-3
Originaltitel: The last Templar (englisch)
Erschienen: 10. Dezember 2005

Als Tess Chaykin zur Ausstellungseröffnung einer Sammlung von Antiquitäten aus dem Schatz des Vatikans erscheint, tauchen plötzlich mehrere in Templergewänder gekleidete Ritter auf, richten ein Blutbad an und stehlen neben einigen wertvollen Gegenständen auch ein uraltes Schifriergerät der Templer.


Neugierig geworden, recherchiert die junge Archäologin, was es mit dem Gerät auf sich hat und hilft FBI Agent Sean Reilly bei dessen Ermittlungen.
Ihr ist klar, dass der Anführer der Räuber es nur auf das Schifriergerät abgesehen hat.

Durch Zufall und Glück stößt Tess zufällig auf den Anführer und wird von diesem entführt, während Reilly verzweifelt versucht die Täter zu schnappen. Doch diese werden von einem Mörder einer nach dem Anderen getötet…

Von ihrem Entführer erfährt Tess, dass dieser ein altes Templermanuskript entschlüsselt, welches den Weg zu einem versteckten Buch weist, mit dem die Templer vor Jahrhunderten den Papst erpresst haben sollen.

Der Inhalt dieses Buches soll die Bibel als Lüge entlarven und damit die Grundfesten des Christentums erschüttern. Als der Mörder schließlich das Versteck dieses Mannes findet, gelingt Tess zusammen mit dem Manuskript die Flucht. Zusammen mit Reilly versucht sie jenes Buch zu finden. Nun allerdings sind verschiedene skrupellose Mörder hinter ihnen her, die ebenfalls an das Buch wollen…

"Scriptum" ist ein wahnsinnig spannendes Buch, verfasst in einem schönen Schreibstil und mit einem wirklich genialen Ende.