Wagner Reloaded wegen Einbruch verschoben Drucken E-Mail
Geschrieben von: Charly Groß   
Mittwoch, den 18. September 2013 um 16:19 Uhr

© Michel ValentinoWie die PR-Abteilung heute bekannt gab, wurde die Wagner Reloaded Show verschoben. Der für den 27. September in der Leipziger Arena geplante Termin findet nicht statt. Ein Ausweichtermin wird in der nächsten Zeit gefunden werden. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit weiterhin.

 

Grund für die Verschiebung ist ein Einbruch in eine der Lagerhallen der Produktion, wodurch zahlreiche für den Auftritt wichtige Kostüme und Requisiten zerstört oder entwendet worden sind. Unter diesen Umständen, so Projektmanager Thomas Guggi, könne das Bühnenevent nicht stattfinden: "Durch den Einbruch und die angerichteten Schäden wurde die Arbeit von zwei Jahren zerstört."

Es sei zu schwierig, alle Requisiten bis zum 27. September wiederzubeschaffen, so Guggi weiter.

Ein Trostpflaster war das schnelle Einlenken der Arena-Leitung für einen Ausweichtermin. So wird die Show an geplanter Stelle und im vorgesehenen Umfang stattfinden. Nur der Zeitpunkt hat sich geändert.

Seit Montagabend ist der Einbruch bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Mehr Infos über Wagner Reloaded bei Rezianer.