NCN 2017

12. Nocturnal Culture Night
NCN2017
vom 8.-10. September 2017 Kulturpark Deutzen

Redaktionslogin

Kalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Podcast

Podcast Feed
Snowflakes II – stimmungsvoller Sampler kostenlos zum Download Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Donnerstag, den 02. Januar 2014 um 22:56 Uhr

Snowflakes II CoverArrangement: Axel Meßinger
Design: Maria Hofmüller
Zeichnung: Patrick Thiele
Mastering: Danijel Zambo


Mit zarten Balalaika-Klängen beginnt die zweite Auflage von "Snowflakes". Wie schon auf der ersten "Snowflakes"-Compilation spannt sich ein musikalischer Bogen über Musik, die vorwiegend in das ruhigere, gefühlvolle Spektrum gehört. Nicht von ungefähr inspiriert gerade diese Musik aus Darkwave und Post-Rock besonders auch die Anhänger der Gothic-Szene. Doch auch Liebhaber von Neoklassik, Neofolk und spiritueller Musik finden auf dem vorliegenden Album ihre Favoriten.

 

Die neue Ausgabe ist noch abwechslungsreicher als der Vorgänger geworden und mit 97 Minuten Laufzeit ein echter Longplayer. Gerade für die etwas dunklere und ruhige Jahreszeit und die Wintermonate eignet sich die Musikzusammenstellung für romantische Abende bei Kerzenschein und Rotwein. 21 Songs hält das Album bereit. Es folgt eine Vorstellung ausgewählter Songs, welche stellvertretend für Musik und Stimmung dieser Compilation stehen.

Winterglas verbinden neoklassische Elemente mit Darkwave und elektronischen Einflüssen. "Wear" mit der klassischen Sopranstimme von Anna Dzombowski gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das bald erscheinende Debütalbum der Band.

Für Besucher des Gottesdienstes zum Wave-Gotik-Treffen sind Ebenbild keine Unbekannten, untermalen sie doch schon mehrere Jahre die christliche Veranstaltung musikalisch. Daher verwundert auch nicht, dass das Stück "Sulejki", eine Livemitschnitt aus der Leipziger Peterskirche ist. Maria Hofmüller vom Duo Ebenbild zeichnet für das Design des Covers verantwortlich. Die Grafik stammt von Patrick Thiele, der ebenfalls beim WGT-Gottesdienst dabei ist.

PurPur ist das Zwillingspaar Gabria und Leonora. Beide haben bereits mit "ZwillingsFolk" ihr drittes Album veröffentlicht. Auf dem Sampler präsentieren sie mit "October Winds" eine mittelalterliche Folklore mit einer sehr eingängigen Melodie.

Wer Ernst Horn (Deine Lakaien) die letzten Male live erleben konnte, erinnert sich sicher auch an Hannah Wagner, die seit einiger Zeit zu seinem Ensemble zählt und auf dem Helium-Vola-Album "Wohin" bereits zu hören war. Von ihr und dem Cellisten Georg Postulka ist auf "Snowflakes II" ein Song in mittelhochdeutscher Sprache dabei, das von ihrem Projekt Saeldes Sanc stammt.

Eine düstere Grundstimmung vermittelt das Projekt Schattenspiel, mit dem aus dem EBM stammenden Sven Phalanx. Dieser hat sich nun der Neoklassik und dem Dark Ambient verschrieben. "Schubladenlos" bezeichnet der Frankfurter selbst seine Musik. Während des Songs "Aus Dem Dunkel" können sich die Zuhörer selbst davon ein Bild machen.

Carpe Noctum aus Jena verbinden Metal mit klassischen Instrumenten. Diese Mischung ist auch auf dem vorliegenden Song "Intermezzo" zu erleben, der geprägt wird durch klassische Violine und Violinenrock, gleich zwei Facetten, die die Musik der Band charakterisieren. 2012 standen sie gemeinsam mit der Letzten Instanz beim Jenaer Stadtfest auf der Bühne.

Molllust aus Leipzig beschießen das Album mit "Spiegelsee". Die Opera-Metal-Band mit dem klassischen Gesang von Janika Groß und der musikalischen wie stimmlichen Begleitung durch Frank Schumann hat mit ihrer Art des Metals bei den Bachspielen 2012 den ersten Preis errungen. 2013 gewannen sie zudem den Newcomer-Contest als Opener des M’era-Luna-Festivals. "Spiegelsee" ist ein anschauliches Beispiel für Musik und Instrumentierung der Leipziger.

Snowflakes im Netz: At Sea Compilations

Nach den Erfolgen von "Snowflakes", das über verschiedene Medien wie auch die Leipziger Initiative Die Blaue Stunde verteilt wurde, entschloss sich Gründer Axel Meßinger aus Chemnitz, das Ganze auf eine eigene Plattform namens "At Sea Compilations" zu heben.

Das Projekt arbeitet unkommerziell, also nicht gewinnorientiert. Alle Musik wird von den Bands und Künstlern für den Sampler als repräsentative Beispiele ihres Schaffens in enger Zusammenarbeit mit Axel Meßinger unentgeltlich bereitgestellt.

"Snowflakes II" wurde offiziell am 24.12.2013 veröffentlicht und ist seitdem inklusive Booklet kostenlos zum Download zu haben.

Trackliste

01 Irina Minakova – Forgotten Autumn

02 Winter:Glas – Weak

03 Saeldes Sanc – Des Wînters langiu Nâht

04 Ebenbild – Sulejki (Live, Peterskirche Leipzig)

05 Corde Oblique – Averno

06 PurPur – October Winds

07 Brigandu – I riden så

08 Woodland Choir – Tragedy's Eyes

09 Verney 1826 (feat. Protea) – Fireflies (Alternate Version)

10 Luna Reign – In Love And Silent Screams

11 Schattenspiel – Aus Dem Dunkel

12 TribalSnake (feat. Yoshimi) – Shine World

13 TrucitatE – Nemesis

14 Silentport – Stimmen im Kopf (Snowflakes Remix)

15 Aurago – The Waiting

16 Utopiae – Wolkengrau

17 Walden – Sternentanz Über Dem Bosporus

18 Endless Melancholy – Seven Autumns Away (feat. Linear Bells)

19 Nomenum – At The Line

20 Carpe Noctem – Intermezzo

21 Molllust – Spiegelsee

 

Download und weitere Infos

Homepage

Download Snowflakes II (MP3 320 kb/s, 230 MB, ZIP-Datei)

Bands & Musiker