Konzerttipp

14. Nocturnal Culture Night
mit • Covenant • Laibach • Heaven 17 • Joachim Witt -Bayreuth 1 Show • Atari Teenage Riot • Wayne Hussey • De/Vision • Neuroticfish • Haujobb • Pink Turns Blue • Wolfgang Flür (Kraftwerk) • She Past Away • Portion Control • Winterkälte • The KVB • In Strict Confidence • In Slaughter Natives • No More • Clan Of XYMOX • Har Belex • Minuit Machine • Lizette Lizette • A Projection • Faderhead • Placebo Effect • Desperate Journalist • Tommi Stumpff • Les Berrtas • Monolith • Actors • State Of The Union • Six Comm • Cryo • Hapax • Lizette Lizette • Die Selektion • Actors • Still Patient? • Shiv-R • Rroyce • Stoneman • Traitrs • Black Nail Cabaret • Parzival • The Arch • Neun Welten • In Gowan Ring • Scream Silence usw ...

Redaktionslogin

Kalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Podcast

Podcast Feed
Brite, Poppy Z.: Untiefen der Lust (Exquisite Corpse) Drucken E-Mail
Geschrieben von: Cindy Loether   
Donnerstag, den 09. September 2010 um 20:27 Uhr

Brite, Poppy Z. – Untiefen der Lust (Exquisite Corpse)Seiten: 267, Taschenbuch
Verlag: Bruno Gmünder Verlag, Berlin
Genre: Thriller
Sprache:
Deutsch
ISBN-10: 3-861-87404-0
ISBN-13: 978-3-861-87404-1
Erschienen: März 1998

Das Buch dreht sich um das Schicksal der vier Männer Andrew Compton, Jay Byrne, Luke Ransom und Tran. Andrew Compton, ein verurteilter mehrfacher Mörder, kann durch Vortäuschung seines Todes aus dem Gefängnis fliehen. Er entscheidet sich, von England nach New Orleans zu verschwinden, und hinterlässt auf dem Weg dorthin eine blutige Spur.

In New Orleans trifft er auf Jay Byrne, einem ebenso perfiden Mörder mit ebenso wenig Skrupel, dafür mit einer ausgeprägten Leidenschaft für Sex. Zusammen bilden sie ein düsteres Paar, im Bett und beim Morden. Besonders erschreckend ist ihre Vorliebe für menschliches Fleisch und Perfektion.

Andrew, der seine "Boys" liebt, und Jay, der den perfekten Körper sucht, um diesen zu besitzen und ihn sich einzuverleiben, gehen auf die Suche. Durch Drogen benebelt und seelisch verletzt durch die Trennung von seinem Ex-Freund Luke ist Tran wie in Trance und erliegt dem Charme Jays. Dieser hat den jungen Vietnamesen, der aufgrund seiner sexuellen Neigungen von seiner Familie verstoßen wurde, als nächstes Opfer ausgesucht.

Zusammen töten ihn Jay und Andrew, doch haben sie die Rechnung ohne Trans Ex, einem HIV-positiven DJ eines Piratensenders, gemacht. Mit dem Wissen, dass er so oder so sterben wird, ist er unberechenbar…

Poppy Z. Brite legt dem Leser ein schockierendes und bestialisches Buch vor. Die Schicksale der Männer sind ergreifend und widerlich zugleich. Der Massenmörder Andrew lässt einem das Blut in den Adern gefrieren, so bestialisch sind seine Taten.

Aber auch sein Companion Jay ist nicht weniger bösartig, nur charmanter und nach außen hin der Nachbar von nebenan. Das Schicksal von Tran hingegen lässt einen mitleiden. Lukes Leben ist hingegen einfach nur wehmütig und selbstleidend.

Ein Buch für die Stunden, in denen man Eis in den Adern haben möchte: Es ist fesselnd und spannend, aus der Hand legen – unmöglich. Man muss wissen, wie es weitergeht. Untiefen der Lust – Horror pur, verpackt in eine Geschichte, welche jenseits von Moral und Ethik liegt. Poppy Z. Brite schockiert…