NCN 2017

12. Nocturnal Culture Night
NCN2017
vom 8.-10. September 2017 Kulturpark Deutzen

Redaktionslogin

Kalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Podcast

Podcast Feed


Mit 27 Jahren das Aus: Amy Winehouse ist tot Drucken E-Mail
Geschrieben von: Charly Groß   
Samstag, den 23. Juli 2011 um 20:11 Uhr

Eine der berühmtesten Soul/Pop/Jazz-Sängerinnen und berüchtigsten Skandalträgerinnen ist - vermutlich - an einer Überdosis gestorben. Eine Autopsie soll nun die genaue Todesursache herausfinden. Wie die einschlägigen Medien auf Berufung auf die britische Nachrichtenagentur PA berichten, ist die 27-Jährige heute, 23. Juli 2011, tot aufgefunden worden. Ihre letzten Stunden verbrachte sie in ihrer Londoner Wohnung.

Amy Winehouse geriet vor allem durch ihre Auftritte, die unter Alkohol- und Drogengenuss stattfanden, in die Schlagzeilen. Auch ihre kurzweilige Ehe und anschließende Scheidung mit Blake Fielder-Civil war von Skandalen begleitet. Ein Gerichtsverfahren gegen Fielder-Civil läuft noch immer.

Ihr aktuelles Album "Back To Black" (2006 erschienen) verkaufte sich gut 10.000.000 Mal.

Zahlreiche Auszeichnungen konnte sie in ihrer kurzen Karriere von 2003 bis 2011 für sich verbuchen, unter ihnen Grammys, ECHOs oder den MTV Europe Music Award.

Seit 2008 existiert eine Figur von Amy Winehouse in Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett.


 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 8 von 11