Nash, Joy: Schwarze Glut, Immortal-Reihe Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sascha Richter   
Samstag, den 23. Oktober 2010 um 04:08 Uhr

Seiten: 443, Taschenbuch
Verlag: Knaur
Sprache: Deutsch
Genre: Romantic-Fantasy
ISBN-10: 3-426-50214-3
ISBN-13: 978-3-426-50214-3
Originaltitel: The Awakening, USA
Erschienen: 1. Juni 2009

"Schwarze Glut" gehört der Reihe der "Immortal" an. Die Unsterblichen sind Söhne von ägyptischen oder keltischen Göttinnen und menschlichen Priestern. Ihre Aufgabe besteht darin, die Welt vor dem Bösen, den Dämonen zu bewahren und die weiße und schwarze Magie im Gleichgewicht zu halten.


Mit "Schwarze Glut" geht die Fantasy-Romantic-Reihe in die dritte Runde.

Die Wasser-Hexe Christine macht durch einen gefährlichen und gewagten Zauber den Unsterblichen Kalen ausfindig. Ihr Weg führt die junge Künstlerin von Rom bis an die Küste Schottlands. Sie kommt gerade rechtzeitig, um Kalen den Armen einer durchtriebenen Halb-Sidhe zu entreißen.

Bald darauf beginnt Leanna ihr Bündnis mit einem Dämon zu vertiefen, indem sie ihm bei seinen Plänen, die Welt und vor allem die Lebensmagie zu zerstören, eifrig hilft.

Unverständlicherweise sieht der Unsterbliche dem drohenden Untergang der Menschenwelt zu und beschäftigt sich mit dem Sammeln und Schaffen von Kunst, statt zur Waffe zu greifen. Schnell gewinnt Christine Kalens Herz, um sich viel später einzugestehen, dass sie ihres schon längst an ihn verloren hat.

Auch braucht es einige Zeit, bis er Christine schließlich von seiner Vergangenheit erzählt und das Geheimnis um sein seltsames Verhalten entschlüsselt.

Am grundlegenden Schema hat sich nichts geändert, doch Joy Nash sorgt mit ihrem großartigen Erzählstil sowie einer ereignisreichen und bis zum Schluss spannenden Story für einen zauberhaften Roman.

Gerade auch die genießerische Beschreibung von Details im Verlauf der Geschichte sorgen für ein gesteigertes Lesevergnügen.

"Schwarze Glut" stellt eine ebenso elegante wie lesenswerte Fortsetzung der Romanreihe dar. Im Besonderen zeichnen die liebevollen Beschreibungen und eine ereignisreiche Story das Buch aus.

Speziell das geheimnisvolle Verhalten von Kalen und die späte sowie spektakuläre Erklärung schaffen einen weiteren Spannungsfaktor.