Rezianer.de
Henke, Oswald: Zwischengeist Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jana Döring   
Freitag, den 12. Oktober 2012 um 22:23 Uhr

Oswald Henke_Zwischengeist © Culex-VerlagSeiten: 132, Hochglanz, Hardcover
Verlag: Culex
Genre: Lyrik, alternativ
ISBN-10: 3-942003-05-8
ISBN-13: 978-3-942003-05-6
Erschienen: 1. September 2012

Oswald Henke, Kopf und Herz des Musiktheaters Goethes Erben sowie des aktuellen Soloprojektes Henke, hat sein fünftes Buch herausgebracht. Nach "FSK 18 – Tendenziell menschenverachtend" und drei Jahren Wartepause weckt er erneut die Literaturlandschaft auf, um sie zu verstören, zu bereichern.

Weiterlesen...
 
Henke und Coma Divine – zwei Bands, ein Konzert Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Mittwoch, den 10. Oktober 2012 um 21:29 Uhr

Henke und Coma Divine in Glauchau (c) Wolfgang HesseEs ist schon außergewöhnlich, wenn man nach dem Konzerteinlass kurz mal am Verkaufsstand vorbeischaut und sofort von einer Hauptperson des Abends persönlich empfangen wird. So in Glauchau am 5. Oktober geschehen, Oswald Henke begrüßt die sich interessierenden Besucher, berät sie bei der einen oder anderen Frage und lässt sich gern zu einem Autogramm oder gemeinsamen Foto bewegen.

Weiterlesen...
 
Eine Bandgeschichte in Liedern – drei Stunden Lacrimosa in concert Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Donnerstag, den 04. Oktober 2012 um 21:19 Uhr

Es ist der 30. September 2012, das HsD (Gewerkschaftshaus) in Erfurt liegt in der herbstlichen Nachmittagssonne. Langsam füllt sich der Saal, in dem Lacrimosa spielen werden. Kleidung und Alter der Hineinkommenden verraten: Die Musik dieser Band hat viele von ihnen einen Teil ihres Lebens begleitet.

Weiterlesen...
 
"Was lesen wir morgen?" 16. Leipziger literarischer Herbst vom 16. bis 23. Oktober Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jana Döring   
Montag, den 01. Oktober 2012 um 07:30 Uhr

http://www.textenet.de/templates/biz_blue_ii/images/header.jpgEine Frage, die sich der eine oder die andere Lesebegeisterte von Zeit zu Zeit stellen mag, wird dieses Jahr Motto des 16. Leipziger literarischen Herbstes sein: Was lesen wir morgen, welches Buch, welches eBook, welches Werk nehmen wir zukünftig zur Hand?

Vom 16. bis 23. Oktober 2012 widmen sich in 20 Leipziger Lokationen zahlreiche Lesungen, Diskussionen und Verlagsveranstaltungen dieser und ähnlichen Fragestellungen.

Weiterlesen...
 
Siebte NCN in Deutzen – Spätsommerfestival mit über 30 Bands an drei Tagen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Mittwoch, den 26. September 2012 um 08:53 Uhr

kmfdm © wolfgang hesseDie Nocturnal Culture Night (NCN) ist eines der wenigen Festivals in Mitteldeutschland. 2012 geht die NCN bereits in das siebte Jahr und ist zu einem festen Termin im jährlichen Eventkalender geworden. Mit maximal 2000 Besuchern zählt sie zu den familiäreren Festivals ihrer Art. Das bemerkt man sofort an den relaxten Besuchern. Es scheint, als ob sich auf der NCN ein eigenes Stammpublikum etabliert hat, das alljährlich in der zweiten Septemberwoche zwischen Weiden und Nadelbäumen ein Wiedersehen feiert.

Weiterlesen...
 
Ulrike Almut Sandig: Flamingos. Geschichten Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jana Döring   
Dienstag, den 25. September 2012 um 21:58 Uhr

ulrike almut sandig_flamingos © Schöffling Seiten: 176, Hardcover
Verlag: Schöffling & Co.
ISBN-10: 3-89561-185-9
ISBN-13:
978-3-89561-185-8
Erschienen:
15. Februar 2010


"
Flamingos stehen in Gruppen, aber jeder einzelne ist allein. Sie halten Abstand. Sie sind wachsam … Sie erwecken den Anschein, als wären sie gar nicht da. Sie sind aber da. Sie stehen mitten unter uns …" Mag dieser Textauszug aus dem Erzählband anstelle einer Beschreibung etwas befremdlich wirken, erweist er sich im Nachhinein als die passendste, welche man den Kurzgeschichten von Ulrike Almut Sandig geben kann.

Weiterlesen...
 
« StartZurück313233343536373839WeiterEnde »

Seite 31 von 39