Konzerttipp

14. Nocturnal Culture Night
mit • Covenant • Laibach • Heaven 17 • Joachim Witt -Bayreuth 1 Show • Atari Teenage Riot • Wayne Hussey • De/Vision • Neuroticfish • Haujobb • Pink Turns Blue • Wolfgang Flür (Kraftwerk) • She Past Away • Portion Control • Winterkälte • The KVB • In Strict Confidence • In Slaughter Natives • No More • Clan Of XYMOX • Har Belex • Minuit Machine • Lizette Lizette • A Projection • Faderhead • Placebo Effect • Desperate Journalist • Tommi Stumpff • Les Berrtas • Monolith • Actors • State Of The Union • Six Comm • Cryo • Hapax • Lizette Lizette • Die Selektion • Actors • Still Patient? • Shiv-R • Rroyce • Stoneman • Traitrs • Black Nail Cabaret • Parzival • The Arch • Neun Welten • In Gowan Ring • Scream Silence usw ...

Redaktionslogin

Kalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Podcast

Podcast Feed
Foreigner - Acoustique Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Dienstag, den 20. September 2011 um 21:11 Uhr

copyright: ammerl kommunikationLabel: earMUSIC
Genre: Rock/Akustik
Erschienen: 23. September 2011

Wenn die Stromgitarren ausgestöpselt werden und der Sound an die Basis zurückkehrt, spricht man von einer unplugged Session. Die US-Hitformation Foreigner sind hierzulande als Live-Act bekannt. Mit inzwischen mehr als 70 Millionen verkauften Tonträgern zählt Foreigner zu den erfolgreichsten Rockbands weltweit. Nun spielten diese Musiker erstmals unter Mitwirkung von Streichern und Perkussionisten mehrere ihrer großen Klassiker rein akustisch ein.


Best-of im neuen Gewand


Nach verschiedenen Best-of- und Querschnitt-Alben in den letzten Jahren liegt nun mit "Acoustique" eine ganz andere Art von Best-of vor, ein Hitalbum back to the roots. Seit mehr als 35 Jahren zählen Foreigner zu den international renommiertesten Vertretern des Melodic Rock. Noch im Juni dieses Jahres konnte die Band im Rahmen der Tour "Rock The Nation Festival" gemeinsam mit Journey vor deutschem Publikum begeistern.

Bei der Einspielung achteten Foreigner bewusst auf den Wiedererkennungswert ihrer Hits. Dabei übertrugen sie die Gitarrenriffs und die Ohrwurmmelodien in eine fassettenreiche Instrumentierung. So werden die grundlegenden Strukturen der Kompositionen frei gelegt und auf ihre melodischen Hitformeln heruntergebrochen. Songs wie "Cold As Ice" oder "Feels Like The First Time" bekommen dadurch ihre eigenen Reiz und werden so unverwechselbarer Foreignersound.

An der Seite von Gitarrist Mick Jones und Frontmann Kelly Hansen tauscht Jeff Pilson bisweilen den Bass gegen die 12-Saitige, Michael Bluestein sein Keyboard gegen ein Piano und Schlagzeuger Mark Schulmann das Drumkit gegen Perkussionsinstrumente. Saxophonist Tom Gimbel greift bei einzelnen Songs zu einer weiteren Gitarre.

Neues


Neben altbekannten Liedern findet man auch Neues auf dem Album. So wurde "The Flame Still Burns" erstmals aufgenommen und akustisch interpretiert und der Elvis-Presley-Klassiker "That All Right" als reiner Gitarren-Rock’n Roll vorgestellt.

Bonus

Am Schluss kehren Foreigner mit drei Bonustracks zur verstärkten Spielweise zurück. Als Erstes wird die CD mit dem brandneuen Foreigner-Titel "Save Me" ergänzt. Eine Neueinspielung des US-/UK-Nummer-1-Hit (1984) "I Want To Know What Love Is" in einem modernen elektronischen Rockstil und die Ballade "When It Comes To Love" vom 2009er-Album "Can’t Slow Down" runden das 57 Minuten lange Album ab.

Neben dieser Einzel-CD wird es auch ein limitiertes Box-Set geben, das zusätzlich die 12 Songs umfassende Neueinspielung des Greatest-Hits-Albums "Juke Box Heroes" enthält. Weiterhin wird der Deluxe-Edition eine DVD, aufgenommen während Konzerten rund um Chicago Ende März diesen Jahres, beiliegen.


Trackliste
CD1 - ACOUSTIQUE
01 Long, Long Way From Home
02 Cold As Ice
03 The Flame Still Burns
04 Double Vision
05 Fool For You Anyway
06 Say You Will
07 Starrider
08 Waiting For A Girl Like You
09 Feels Like The First Time
10 Juke Box Hero
11 That’s All Right

Bonus-Tracks:
12. Save Me – Brand new song
13. I Want To Know What Love Is –  Brand new digital recording
14. When It Comes To Love – From ‘Can’t Slow Down’

CD2 - Juke Box Hereos
BRAND NEW DIGITAL RECORDINGS OF FOREIGNER’S GREATEST HITS
01 Save Me (new song)
02 Feels Like The First Time
03 Cold As Ice
04 Long, Long Way From Home
05 Hot Blooded
06 Double Vision
07 Head Games
08 Dirty White Boy
09 Urgent
10 Waiting For A Girl Like You
11 I Want To Know What Love Is
12 Juke Box Hero

DVD - Live in Chicago
01 Double Vision
02 Head Games
03 Cold As Ice
04 Waiting For A Girl Like You
05 When It Comes To Love
06 Blue Morning, Blue Day
07 Dirty White Boy
08 Starrider
09 Feels Like The First Time
10 Urgent
11I Want To Know What Love Is
12 Hot Blooded
13 Juke Box Hero

+ Bonus-Features
Songs from Foreigner’s first televised acoustic performance at HR1, Schlosshotel Kronberg/Frankfurt on March 7th, 2010
Double Vision
In Pieces
Interviews with the band
Behind the scenes

Band
Gesang & Percussion: Kelly Hansen  
Gitarre & Gesang: Mick Jones   
Bass, Gitarre & Gesang: Jeff Pilson   
Gitarre, Saxophon, Flöte & Gesang: Tom Gimbel   
Piano: Michael Bluestein   
Schlagzeug & Percussion: Mark Schulman   
Percussion: Gilmar Gomes   

Weitere Infos
Homepage: www.foreigneronline.com
Facebook: www.facebook.com/Foreigner
Myspace: www.myspace.com/foreignermusic
Youtube: www.youtube.com/user/FWebTeam

Vielen Dank an Hammerl Kommunikation für die Bereitstellung des Rezensionsmaterials!