NCN 2017

12. Nocturnal Culture Night
NCN2017
vom 8.-10. September 2017 Kulturpark Deutzen

Redaktionslogin

Kalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Podcast

Podcast Feed
Elektronisches Doppel begeistert in Erfurt Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Montag, den 13. Februar 2017 um 00:00 Uhr

Einmal ganz ohne Gitarren sollte es am 11. Februar 2017 im Erfurter Club am Flughafen abgehen. Elektrosound und E-Drums sollten den Abend beherrschen. Zwei Vertreter des Dark-Elektro hatten sich angesagt. Klangstabil gehört wohl zu den Spitzenvertretern dieser Szene und ist bis über Deutschland hinaus bekannt. Als Support hatten sich Elektronic Frequency angekündigt. Die beiden Musiker kommen aus Guben und wollen beweisen, dass auch aus Brandenburg dunkle elektronische Klänge kommen.

 

 

 

 

Elektronic Frequency aus Guben sorgen für eine Überraschung

Mit einem mitreißenden dynamischen Programm eröffnete Elektronic Frequency den Abend. Auf den Pfaden ihres aktuellen Albums bewegten sich Christian Kossat (Vocals und Programing) und Livedrummer Oliver Schulz durch die Show. Songs voller Emotion und Dynamik, vollgepackt mit Aussagen, so erklangen Songs, vom aktuellen Album "Human Abyss" (Menschliche Abgründe). Broken Dream, Generation Kill, Digital Frontiers, The Will Be Blood oder The Other Side waren zu hören. Bei den Besuchern ernteten die beiden viel Zustimmung und so gab es viel rhythmischen Beifall. Zum Schluss hatten die Gubener auch Neues im Gepäck und so erklang in Erfurt die Songpremiere "Friends". Dieser Song ist beispielgebend für die neue Richtung von Elektronic Frequency. Der Sound wird voller, rhythmischer und tanzbarer, eine interessante Ausrichtung für das neue Album, an dem die beiden schon intensiv arbeiten. Man kann gespannt sein, denn Musik und Live-Performance haben das Potential für eine erfolgreiche Zukunft der Band. Wir sprachen mit Chris und Oli über Band, Wünsche und Musik. Hört das Interview, das wir im Rahmen der Sendung "Die Welt der dunklen Musik im Club From Hell aufgezeichnet haben.

 

Klangstabil zeigen Professionalität und Einfühlsamkeit

Sphärisch und schwebend warf danach Klangstabil seinen Klangteppich über die Köpfe der Besucher im Club From Hell. Die Bühne, ganz in Nebel und blaues Licht getaucht reflektierte die anschaulich wider. Maurizio Blanco stammt aus Italien und ist vorrangig für die Live-Elektronic zuständig. Boris May kommt aus dem Schwabenland und ist hauptsächlich die Stimme von Klangstabil. Gleich mit den ersten Klängen und den ersten Gesangsparts gab es viel Resonanz im Saal. Es wurde getanzt mitgesungen oder einfach nur gelauscht. Boris verriet im Interview, wie er sich auf http://www.rezianer.de/images/EF-KS-Erfurt/4023-600d-img_2805.jpgder Bühne fühlt und wie viel bei einer Show vom Publikum abhängt. Man kann von den ersten Minuten wohl davon ausgehen, dass es für Band und Publikum ein fantastischer Abend werden wird. Boris schaffte es durch Gestik und Bewegung, die Blicke ständig auf sich zu ziehen. Seine Stimme durchlebt während der Songs den Text und ist sehr wandelbar, dennoch immer voller emotionaler Tiefe.
In knapp zwei Stunden hören Fans alles Songs, die die Band in ihre Popularität ausmacht und die "neunen" Fans ein Repertoire des Schaffens von Klangstabil. Aus griff hin und wieder zum Mikrofon und zeigte in italienischer Sprache, dass sein Gesang auch viel Potential bietet. Boris verriet im Gespräch, das Maurizio in Zukunft mehr Gelegenheit dazu erhalten wird.
Das ganze Interview könnt ihr hier auf dieser Seite nachhören.

 

Es muss nicht immer Rock und Metal sein!

Die Erwartungen der Besucher, die zu diesem Elektro-Fest nach Erfurt gekommen sind, wurden vollends befriedigt und darüber hinaus konnte man zudem noch eine vielversprechende Band mit dem Namen Elektronic Frequency kennenlernen, von der man hoffentlich noch viel hören wird.

 

Interview mit Boris von Klangstabil:

Boris

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Interview

 

Interview mit der Band Electronic Frequency:":

Christan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Interview

 

Bildergalerie: Dark Electro in Erfurt: KLangstabil und Electronic Frequency



Klangstabil
Boris May (voc, electronics)
Maurizio Blanco (elektronics, voc)

Electronic Frequency:
Kicker (Christian K.) – Vocals, Lyrics, Production, Programming
Oli (Oliver S.) – Live Drums

Weitere Informationen:

Klangstabil
Homepage: http://www.klangstabil.com/
Facebook: https://www.facebook.com/Klangstabil-7403019660/

Electronic Frequency
Homepage: http://electronic-frequency.de/
Facebook: https://www.facebook.com/Electronic-Frequency-125129600889683/