Konzerttipp

14. Nocturnal Culture Night
mit • Covenant • Laibach • Heaven 17 • Joachim Witt -Bayreuth 1 Show • Atari Teenage Riot • Wayne Hussey • De/Vision • Neuroticfish • Haujobb • Pink Turns Blue • Wolfgang Flür (Kraftwerk) • She Past Away • Portion Control • Winterkälte • The KVB • In Strict Confidence • In Slaughter Natives • No More • Clan Of XYMOX • Har Belex • Minuit Machine • Lizette Lizette • A Projection • Faderhead • Placebo Effect • Desperate Journalist • Tommi Stumpff • Les Berrtas • Monolith • Actors • State Of The Union • Six Comm • Cryo • Hapax • Lizette Lizette • Die Selektion • Actors • Still Patient? • Shiv-R • Rroyce • Stoneman • Traitrs • Black Nail Cabaret • Parzival • The Arch • Neun Welten • In Gowan Ring • Scream Silence usw ...

Redaktionslogin

Kalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Podcast

Podcast Feed
PROJECT PITCHFORK - Die Meister des Dark Elektro sind wieder unterwegs Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Sonntag, den 24. Februar 2019 um 09:33 Uhr

Peter SpillesProject Pitchfork gehören seit den 1990-er Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Elektrobands schlechthin. Die Band um Frontmann Peter Spilles prägt und charakterisiert das Genre des Dark Elektro. Neben dem Frontmann gehört Dirk Scheuber zu den treibenden Kräften hinter der Band. Scheuber hat sich parallel zum Projekt Pitchfork auch auf Solowege begeben. Im Jahre 2019 erschien das dritte Soloalbum von Scheuber unter dem Namen "Shades".
Bereits im letzten Jahr haben Project Pitchfork, unter dem Titel "Fragment", den zweiten Teil einer Trilogie veröffentlicht, die Anfang 2018 mit dem Album "AKKRETION“ begonnen hat.




Von Anbeginn der Konzertreisen von Project Pitchfork legt die Band eine hohe Präsenz in ganz Deutschland. Spilles wurde am 30. Juni 1969 in Hamburg geboren. Er hat sich besonders in den neuen Bundesländern ein großes und treues Publikum erspielt.
Daher zeigen und zeigten die Tourtermine jede Menge Stopps gerade in den neuen Bundesländern. So werden Projekt Pitchfork im Frühjahr auf der Tour nach Jena und Dresden kommen, nachdem im vergangenen Herbst Glauchau, Leipzig und Görlitz auf dem Terminplan standen.

Von Album zu Album schafft die Band neue Höhepunkte auf den Scheiben. Bei Peter Spilles gibt es keinen Stillstand. Die Anhänger und die Besucher eines jeden Konzertes werden nicht enttäuscht. Das mögen zum einen der Gesang und der eingängige Sound sein, zum anderen ist es der Frontmann selbst, der es versteht von der Bühne das Publikum anzusprechen und zu begeistern. Nicht selten sind die Konzerte- und Festivaltermine bis zum letzten Platz ausgebucht.
Nun kommen die Musiker nach Jena. Am 8. März werden sie das F-Haus zum Beben bringen. Das letzte Konzert liegt schon eine längere Zeit zurück, daher freuen sich die Ostthüringer, wieder einmal ihre Band vor der Haustür begrüßen zu können.

Begleitet werden Project Pitchfork von FUTURE LIED TO US. Das ist ein Projekt um die Szenemusiker Vasi Vallis (NamNamBulu/FrozenPlasma/Reaper), Tom Lesczenski ([:SITD:]) und Krischan Wesenberg (Rotersand). Das Debütalbum der drei Soundtüftler heißt "Presence" und ist im Februar vor einem Jahr erschienen. Sanfte Harmonien und ein breiter Spannungsbogen charakterisieren die Songs dieses Album, dass die drei Experten natürlich im Gepäck haben und live performen werden. Auch auf dieses Programm mag man sehr gespannt sein.

Tourdaten der aktuellen Tour "2019"

01.03.2019 Oberhausen, Kulttempel
02.03.2019 Mannheim, MS Connexion
08.03.2019 Jena, F-Haus , Johannisplatz 14, 07743 Jena
09.03.2019 Augsburg, Neue Kantine
22.03.2019 Bielefeld, Movie
23.03.2019 Bremen, Tivoli
29.03.2019 Potsdam, Waschhaus
30.03.2019 Braunschweig, Lokpark
05.04.2019 Prag, Rock Cafe (ohne Future Lied To Us)
06.04.2019 Dresden, Alter Schlachthof (ohne Future Lied To Us

Weiterer Livetermin in Mitteldeutschland:

24.08.2019 - Einlass: 16:30 Uhr / Beginn: 18:00 Uhr
PROJECT PITCHFORK "Open Air Show 2019"
Chemnitz - Wasserschloss Klaffenbach
Special Guests: SOLAR FAKE + WE ARE TEMPORARY