Konzerttipp

14. Nocturnal Culture Night
mit • Covenant • Laibach • Heaven 17 • Joachim Witt -Bayreuth 1 Show • Atari Teenage Riot • Wayne Hussey • De/Vision • Neuroticfish • Haujobb • Pink Turns Blue • Wolfgang Flür (Kraftwerk) • She Past Away • Portion Control • Winterkälte • The KVB • In Strict Confidence • In Slaughter Natives • No More • Clan Of XYMOX • Har Belex • Minuit Machine • Lizette Lizette • A Projection • Faderhead • Placebo Effect • Desperate Journalist • Tommi Stumpff • Les Berrtas • Monolith • Actors • State Of The Union • Six Comm • Cryo • Hapax • Lizette Lizette • Die Selektion • Actors • Still Patient? • Shiv-R • Rroyce • Stoneman • Traitrs • Black Nail Cabaret • Parzival • The Arch • Neun Welten • In Gowan Ring • Scream Silence usw ...

Redaktionslogin

Kalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Podcast

Podcast Feed
MPS - Abtauchen ins Mittelalter Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Dienstag, den 23. Juli 2019 um 10:42 Uhr
Beitragsseiten
MPS - Abtauchen ins Mittelalter
Die heilige Dreischeusslichkeit
Mausoleum und Schwertkampf
Piraten, Ritterturnier und Dinosaurier
d`Artagnan und Letzte Instanz
Schandmaul und Feuershows leiten den MPS-Abend ein
Musikalisches Nacht-Feuerwerk mit Faun und Saltatio Mortis
Alle Seiten

WGT 2019Der größte Mittelaltermarkt der Welt tourt derzeit durch die deutschen Lande. Es ist das Mittelalterliche Phantasie Spectaculum (kurz MPS). Die knappe Hälfte der Tour liegt bereits hinter den 3000 Mitwirkenden. Neben der großen logistischen Anforderung dies auf der Straße von A nach B zu transportieren gehört zweifelsfrei die perfekte Organisation zu den herausragenden Merkmalen. Seit nunmehr 26 Jahren hat Gisbert Hiller seinen Traum von einer perfekten und überaus abwechslungsreichen Attraktion Wirklichkeit werden lassen.




Bückeburg bleibt Station auch im Jahre 2020
WGT 2019Noch kurz vor den Start in Bückeburg 2019 wurde bekannt gegeben, dass das MPS das letzte Mal in Bückeburg stattfindet. Doch die positive Nachricht machte während Bückeburg I (vom 13. bis 14.7.) schnell die Runde. Die große Parkfläche steht weiterhin zur Verfügung und so kann das große Mittelalterfestival auch 2020 stattfinden.
Perfekt organisiert werden die Fahrzeuge, und es sind wahrlich nicht wenige, auf das Gelände geleitet. Große Flutlichter sorgen in der Nacht für ausreichende Beleuchtung. So lässt sich entspannt parken und die Wegstecke zum Eingang ist auch akzeptabel. Kurzum Bückeburg mit dem fantastischen bewaldeten Schlosspark steht dem MPS weiterhin zur Verfügung.


Fazit:









Das MPS sollte man unbedingt einmal kennenlernen und nicht nur den Mittelalterfans, sondern jedem, der einmal spektakuläre Dinge live erleben möchte, sei das MPS wärmstens empfohlen. Neben den ganze Attraktionen, handgemachter Mittelaltermusik und den Festivalbands, gibt es auf dem gesamten Gelände gleichmäßig verteilt, Stände mit Getränken, der sog. Drachentränke, wo man auch die Pfandflaschen zurückbringen kann. Stände mit Gebratenen oder leckeren Crepes laden zum Verweilen ein. Überall auf dem Gelände gibt es Bänke zum Ausruhen und Tische, wo man sein Essen verzehren kann. Teilweise schützen auch Spannzelte vor Regen, sollte es tatsächlich einmal dazu kommen. Das Partykonzept ist aufgegangen. Entspannt ohne Stress bewegen sich die Besucher über das Gelände. Familienfreundlichkeit ist großgeschrieben. Kinderwagen, Hunde und kleine Handwagen gehören ganz selbstverständlich ins Festivalbild. Gewandung oder nicht, hier ist jeder willkommen und wird nicht seltsam beäugt.
Wer in diesem Jahr einige der beschrieben Attraktionen noch erleben möchte, dem seinen hier folgenden Termine genannt:

27. + 28. Juli, Karlsruhe, Schloßpark
03. + 04. August, Köln-Fühlingen, am Fühlinger See
10. + 11. August, Telgte, Planwiese
24. + 25. August, Speyer, Unterer Domgarten
14. + 15. September, Luhmühlen, Turnierplatz


Weitere Informationen:

Ausführliche Bildergalerie --> hier <--

Homepage MPS: https://www.spectaculum.de/

Herzlichen Dank an Wolfgang Fuck vom MPS-Team für Presseakreditierung und Fotopass.