NCN 2017

12. Nocturnal Culture Night
NCN2017
vom 8.-10. September 2017 Kulturpark Deutzen

Redaktionslogin

Kalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Podcast

Podcast Feed
Rezianer.de
Abfeiern im Haus Auensee: Brann Open Air lädt zum Winterfest ein Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Freitag, den 04. Dezember 2015 um 12:39 Uhr

Zum Winterfest der Metaller hat am 28.11.2015 Brann Open Air in das Haus Auensee in Leipzig geladen. Dem vorwinterlichen Wetter trotzen vier Bands und heizen der Konzerthalle ein. Von den ersten Takten an herrscht ausgelassene Festivalstimmung und die Fans können nach Herzenslust abfeiern.

Weiterlesen...
 
Letzte Instanz und Fanclub feiern "Brachial Leise" in Darmstadt Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Mittwoch, den 28. Oktober 2015 um 13:52 Uhr

 

Letzte Instanz (c) Wolfgang Hesse"Warum habt ihr nicht aus Leipzig, aus der Peterskirche berichtet?", wird jetzt so mancher Leser fragen. Nun, der Grund ist einfach. Das diesjährige Fanclubtreffen in Darmstadt wollten wir uns nicht entgehen lassen, so wird sich beides in diesem Konzertbericht begegnen.

 

Weiterlesen...
 
Down Below: Mutter Sturm Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Dienstag, den 27. Oktober 2015 um 16:18 Uhr

Down Below "Mutter Sturm" Label: Oblivion/SPV
Genre: Gothic Rock, Alternative
"Mutter Sturm": 30. Oktober 2015

Seit 12 Jahren gibt es sie, die Jungs um Sänger Neo Scope. Down Below, so nennt sich die Band aus Dessau/Roßlau und hat von Album zu Album an Bekanntheit zugelegt.

Nun ist es wieder an der Zeit, neues Material zu präsentieren. Das mittlerweile sechste Album der Band heißt "Mutter Sturm" und wird am 30. Oktober 2015 erscheinen. In der Zeit der letzten fünf Produktionen hat sich die Band stetig weiterentwickelt und konnte mit dem Vorgängerwerk "Zur Sonne – Zur Freiheit" einen Charterfolg feiern. Mit dem neuen Longplayer vereinigen sie alles an Erfahrungen der bisherigen musikalischen Jahre.

Weiterlesen...
 
Nocturnal Culture Night feiert 2015 zehnjähriges Jubiläum Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Montag, den 14. September 2015 um 00:00 Uhr

(c) Wolfgang HesseEs ist schon eine beachtliche Leistung, ein Festival zehn Jahre lang Jahr für Jahr vorzubereiten und in zehn Jahren stetig wachsen zu lassen. Aus einem Tag und sieben Bands im Jahre 2005 sind in diesem Jahr vier Musikeventtage mit fast 60 Künstlern geworden. Doch, so Veranstalter Holger Troisch, ist damit das Ende der Fahnenstange erreicht. "Sorry, jetzt ist Schluss, mehr wird es in Zukunft nicht mehr geben", heißt es dazu im Programmheft.

Was sich das NCN-Team in diesem Jahr ausgedacht hatte, konnte sich sehen und vor allem hören lassen. Dunkle Musik jeglichen Genres ging in insgesamt vier Tagen über die Bühnen. Nach der Warm-Up-Party am Donnerstag mit einer Live-Premiere des Projektes The Sexorcist" mit Agonoize-Frontmann Chris L. und Gunnar Kreuz konnte der Drei-Tage-Musikmarathon am Freitagnachmittag starten.

Weiterlesen...
 
24. Wave-Gotik-Treffen Leipzig 2015 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   

 

21000 Festivalgänger haben die Veranstalter des WGT in diesem Jahr in Leipzig gezählt. Dazu kommen noch die vielen Zaun- und Tagesgäste, die im gesamten Stadtgebiet das einmalige Flair und die offenen Veranstaltungen genießen möchten. Damit ist Leipzig ein Mekka für die dunkle Subkultur und das weltgrößte Treffen der Gothic-Szene. Besucher und Sprachen aus aller Welt vermischen sich in dieser Familie Gleichgesinnter.

 

Ob harte Electro- oder Industrialklänge, Gothic Rock, symphonischer Metal oder mystische Klänge, die Szenemusik stellt den Hauptanteil des Festivalprogramms dar. Der kulturelle Rahmen aus Ausstellungen, Tage der offenen Türen sowie individuellen Kultur- und Kulturlokationen, rundet die Eventtage ab.

 

So vereinen sich Musik, Kunst und Kultur zu einer Einheit, die es in solcher Auslegung nur beim Wave-Gotik-Treffen in Leipzig gibt und damit das WGT zu einer Ausnahmeposition anderer Szenefestivals macht.

 

Weiterlesen...
 
"… wir spielen bis zur Rockerrente " - die Puhdys auf Abschiedstour Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Mittwoch, den 05. August 2015 um 17:57 Uhr

Puhdys Abschied Gera 20152014 waren sie akustisch im Geraer Kultur-und Kongresszentrum (Rezianer berichtete) und man hat das Gefühl, als wäre das erst gestern gewesen. Nun kommen die Puhdys wieder. Nur der Anlass ist ein ganz anderer. "Das letzte Mal", steht auf den AAA-Pässen der Security und so soll es auch sein. Es ist die Abschiedstour einer Band, die die deutschsprachige Rockmusik über 45 Jahre lang geprägt und beeinflusst hat.

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 6 von 34